Siegelklarheit

Siegelbewertungwelches Siegel ist glaubwürdig?
welches Siegel garantiert umweltfreundliche Produktionsmethoden?
welches Siegel nimmt Einfluss auf die Arbeitsbedingungen?

Informationsseite der GIZ – Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit
gefördert von der Bundesregierung

auch als App erhältlich

zur Internetseite

Kleine Siegelkunde

SiegelDieses schnelle Wachstum und die zunehmende Kommerzialisierung des Fairen Handels wecken Begehrlichkeiten. Große Konzerne und Unternehmen bemächtigen sich zunehmend der Idee, mit der immer mehr Geld zu verdienen ist. Nicht immer ist zu erkennen, wie ernst es den Unternehmen ist, wirklich fair zu handeln, oder ob sie sich damit nur ein soziales Mäntelchen umhängen wollen.
Hier finden Sie eine kleine Siegel- und Markenkunde der Stiftung Warentest 2009

Die Konfirmanden informieren: Die Schöpfung bewahren

LOGOIm März haben die Konfirmanden einen interessanten Vorstellungsgottesdienst zu verschiedenen Aspekten nachhaltigen Lebens und Fairem Handel gestaltet.
Sehr verschieden, mal ernst mal humorvoll, als kleines Rollenspiel oder auch Vortrag mit Anschauungsmaterial, waren die Darbietungen.
Ob im Interview oder im  kleinen „Weltladen“, oder bei einer guten Tasse handgefiltertem Kaffee konnten sich die Gottesdienstbesucher vielfältig informieren.
Sechs Wochen haben wir in Teams an diesen Themen intensiv gearbeitet und so waren Bananen, Kaffee, Tee, Kakao, Kosmetik, Textilen, Weltladen und Siegel Schwerpunkte.
Zwei Gruppen haben den Altar geschmückt, faire Rezepte gesammelt und ein faires Frühstück zubereitet, dass im Anschluss an den Gottesdienst probiert werden konnte. Das war rundum gelungen.

Einige Ideen der Konfirmanden können wir weiter umsetzten. Vielleicht sollte es immer mehr auch in unserem Kirchencafe „faire“ Kekse geben, die müssten wir allerdings selber backen.

[Not a valid template]

Aktionstage Nachhaltigkeit

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

machen auch Sie mit bei den „Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit“. Vom 30. Mai bis 5. Juni 2015 können wir gemeinsam mit Kreativität und Tatkraft zeigen, wie eine nachhaltige Gesellschaft aussehen kann. Mitmachen kann jeder und jede: Zum Beispiel mit einer Handysammelaktion im Unternehmen, einer nachhaltigen Clubnacht, mit Projekttagen zu Fairem Handel in der Schule, mit einer Diskussionsrunde zur nachhaltigen Entwicklung des Stadtteils oder einer vegetarischen Woche in der Kantine. Seien wir Vorbild und motivieren wir andere dazu, selbst aktiv zu werden.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und Freude bei der Umsetzung.

Ihre Marlehn Thieme
Vorsitzende des Rates für Nachhaltige Entwicklung

mehr auf der Internetseite

Weltladen Duhnen

Er besteht seit mehr als 20 Jahren.Weltladen
Er ist in der Duhner Kapelle zu finden.
Er wird von vielen ehrenamtlichen netten Menschen geleitet.
Er bietet Waren aus fairem Handel.
Er ist vielen Cuxhavenern schon ans Herz gewachsen.
Er wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden

Zur Homepage