„Fair handeln“ auf Arte

Am 12. Oktober startet Arte eine fünfteilige Dokumentationsreihe zum Fairen Handel. Begleitet wurden sie dabei von Hannes Jaenicke.

Noch immer sind die Lebensbedingungen im globalen Süden schlecht. Fairer Handel hilft, das Ungleichgewicht im weltweiten Handel abzubauen, um so die Lebens- und Arbeitsbedingungen in Entwicklungsländern zu verbessern. Die Arte-Reihe zeigt anhand von fünf Beispielen, warum Fairer Handel eine Alternative zum herkömmlichen Konsumverhalten darstellt.

Die Sendetermine im Überblick

Montag, 12. Oktober 2015 um 15.50 Uhr: Teppiche aus Nepal

Dienstag, 13. Oktober 2015 um 15.50 Uhr: Reis aus Thailand

Mittwoch, 14. Oktober 2015 um 15.50 Uhr: Kakao von der Elfenbeinküste

Donnerstag, 15. Oktober 2015 um 15.50 Uhr: Tee aus Sri Lanka

Freitag, 16. Oktober 2015 um 15.50 Uhr: Bananen aus Peru  

Bookmark the Permalink.

Kommentare sind geschlossen.